Die Kundenseite

Der Kunde bekommt vom ISP einen Anschluss über verschiedene Medien
– Twisted Pair
– Coaxial-Kabel
– Glasfasern
– Funk
für die Anbindung ins Haus geliefert. (siehe unten von links nach rechts)

Früher (manchmal auch heute noch) bekommt er mehrere Kabel der verschiedenen ISPs mit unterschiedlichen Medien ins Haus.

Die Hausübergabepunkte sehen entsprechend der unterschiedlichen Medien auch unterschiedlich aus.

Alle hier gezeigten Medien und Übergabepunkte stellen ein sogenanntes Breitband dar. Das heißt, auf einem Medium können mehrere Signale übertragen werden:
– Bei einer Twisted Pair Verbindung sind das häufig Internetdienste und Telefonie.
– Bei einer Coaxial-Anbindung sind das mehrere TV-Programme und Internetdienste.
– Bei Glasfaser gibt es keine Beschränkungen für die Möglichkeiten (meist TV und Internet = surfen und VoIP-Telefonie).
Die unterschiedlichen Signale werden über verschiedene voneinander abgegrenzte Frequenzen übertragen. Im Glasfaserbereich sind das verschiedene „Lichtfarben“ = Wellenlängen im Infrarotbereich.